Aleutia F5: Home Server mit 2TB Speicher

0

Aleutia ist nach Tranquil nun das zweite britische Unternehmen, dass eine Home Server Hardware mit dem Windows Home Server ausgestattet verkauft. Der Rechner mit der Bezeichnung F5 soll eine maximale Speicherkapazität von 2 Terrabyte ermöglichen.

image

Es wird zwei Varianten des Home Server geben. Die eine nutzt 3,5″ Festplatten, die andere 2,5″. Die letztere Variante soll dann auch mit Solid State Disks bestückt werden können. Das Zentrum bildet der 1,5 GHz Via Eden Prozessor und das Gerät kommt mit 1 GB RAM Arbeitsspeicher. Das sollte unserer Erfahrung nach erst einmal ausreichen. Dennoch hat man gesehen, dass andere Hersteller seit geraumer Zeit direkt 2 GB Arbeitsspeicher verbauen. Grundlos ist das nicht. Die Preise der Hardware ist abhängig von der Größe der Festplattenkapazität. Die 2,5″ Variante liegt bei ca. 450 Euro, die Barebone Variante um die 375 Euro. Der Server soll noch Ende diesen Monats kommen.

Mehr Informationen: Chip

Über den Autor