Einsteigerpreis: 279,90 Euro für Lenovo D400 mit 500 GB HDD

Beim weiteren Stöbern auf der Cyberport Web Seite ist mir direkt das Einsteigermodell des Lenovo D400 ins Auge gefallen, denn einen Preis von 279,90 Euro kann man einfach nicht übersehen. So günstig habe ich bisher noch keine Home Server Hardware in der Ausstattung inkl. Betriebssystem gesehen. (Der Scaleo beim Abverkauf mal ausgeschlossen!). Das Angebot beinhaltet 1 GB RAM Arbeitsspeicher und eine 500 GB Festplatte. Der Prozessor ist ein Intel Atom 230 1.6 GHz, der im Gegensatz zum Asus TS Mini mit dem Atom N280 eine 64-Bit Unterstützung hat und somit für die Zukunft gerüstet ist. Interessant ist die Aussage auf der Cyberport Webseite: bis zu 8 GB erweiterbar. Der Windows Home Server ist ja ein 32-Bit Betriebssystem und Unterstützt maximal 4 GB RAM. Es wird aber wahrscheinlich ein Fehler in der Beschreibung sein, denn die Datenblatt Seite sagt: Erweiterbar auf 2GB. Oder etwas doch 8GB? Von der Plattform aus sollte er es ja können. Auf dem Server ist jedenfalls auch LightsOut vorinstalliert! Sollte Euch die Version nicht reichen, so könnt Ihr für 15 Euro auch die kommerzielle Version inkl. allen Funktionen bekommen.

Mehr Informationen: Cyberport

3 Kommentare

  1. Hmm interessant, scheint so wie der H340 zu sein nur mit weniger Festplatte. Eine interessante Alternative für Besitzer eines vorhandenen NAS wo man die Festplatten noch verwenden kann 🙂

  2. unterstützt tatsächlich nur max. 2GB RAM, liegt an der Chipsatzimplementierung und daran, daß nur ein Speichersockel (240-PIN DIMM) existiert. Ungefähr die Klasse, wie z.B Netbook ASUS EEE 1000H.

Kommentare sind geschlossen.