Neues Modell des HP MicroServer erhältlich

3

HP hat nach dem N36L nun ein neues Modell mit der Bezeichnung N40L auf den markt gebracht. Der MicroServer ist in mehreren Versionen erhältlich, die sich durch RAM und HDD Austattung unterscheiden. Die Server werden mit 2 GB oder 4 GB RAM ausgeliefert. Bei Amazon konnte ich zur Zeit nur einen Artikel ausfindig machen. Dort wird das Gerät in der kleinsten Ausstattung für um die 300 Euro angeboten. Über Idealo lassen sich Angebote in der größeren Austattung mit 4 GB RAM und 2 x 500 GB Festplatte sowie einem Small Business Server Essential für knapp 700 Euro finden. Wenn man gleichzeitig mal nur nach der OEM Lizenz für Windows sucht, kommt man auf einen ca. Preis von 275 Euro. Die Lizenz könnte schon ein Grund sein, weshalb das Gerät doch recht teuer ist. Aber auch die 300 Euro für die kleine Variante ist meiner Meinung nach nicht günstig. In England und den USA konnte man per Promo Aktion das Vorgängermodell schon für ca. 150-200 Euro erhalten. Immerhin baut HP noch Hardware für den Small Business Server Essentials und damit auch für den Windows Home Server 2011.

Über den Autor