Anti-Virus Lösung von McAfee

Terry Walsh hat einen frischen Artikel auf seinem Blog WeGotServed veröffentlicht, der über die neue McAfee Total Protection Lösung für den Windows Home Server berichtet. Diese wird in einem HP MediaSmart Update in Zukunft als Trial beiliegen.

Schon jetzt gibt es einen Benutzer Guide zum Download.

Die McAfee Lösung wird jedoch im Gegensatz zum Avast Produkt nur den Windows Home Server schützen und nicht die im Netz angeschlossenen Client Computer.

Unserer Meinung nach ein wenig schwach! Wenn schon, denn schon! Denn wer möchte den gerne auf zwei Hochzeiten tanzen?

2 Kommentare

  1. Hallo,

    ich finde eigentlich genau das völlig in Ordnung und sogar positiv für die Netzsicherheit – ich habe seit Jahren auf den Clients NOD32 von Eset – klein schnell effizient. So ein McAffee Moloch will ich gar nicht. Und man hat doppelte Sicherheit: zwei (unterschiedliche) Virenscanner sehen mehr als einer.

    Gruß
    Puh

  2. Ich bin auch von ESET überzeugt, habe aber den Client noch nicht gefunden. Kannst Du mir eine Beschreibung zukommen lassen? Ich  Prüfe zwar immer über das Netzwerk den Server aber das ist mir nicht sicher genug und ich glaube das ich mir einen Virus oder mehr eingefangen habe. Währe Super und Vielen Dank.

Kommentare sind geschlossen.