Acer Aspire easyStore H340 noch im April verfügbar?

In der Google Blog Suche bin ich eben auf einen interessanten Artikel auf einem Blog gestoßen, wo über die Verfügbarkeit des Acer Apsire easyStore H340 Home Server im April berichtet wird. (Link) Demnach soll das Gerät zu einem Preis von 399 Euro inkl. MwSt. verkauft werden.

Dieser Bericht stammt ursprünglich anscheinend ´von der Webseite: www.pressebox.de Dort wiederum ist der Artikel leider noch nicht vollständig abrufbar. Aus Branchenkreisen haben wir vor ca. vier Wochen auch schon einmal von der Verfügbarkeit des Gerätes im April gehört, doch nun ist immerhin schon der 21. April. Eigentlich dürfte es ja dann nicht mehr lange dauern, denn es bleiben ja nur noch 9 Tage im laufenden Monat. Auf der Webseite von Acer ist leider noch nichts zu finden.

Wir werden Euch diesbezüglich auf jeden Fall auf dem laufenden halten und versuchen wie immer an ein Testgerät zu kommen, um den neuen Home Server gründlich unter die Lupe zu nehmen. Auch wenn der Acer Aspire easyStore durch seine schöne Form und die Fakten wirklich interessant wirkt, wird er doch vermutlich Probleme mit dem Preis anderer Hersteller bekommen, wie wir gestern erst berichtet haben.

Wie seht Ihr die Situation? Ist überhaupt noch Platz für einen neuen Hersteller auf dem Home Server Markt, oder möchten die Benutzer doch eher ihre eigenen Maschinen bauen?

 

www.cyberport.de Acer Aspire easyStore H340 1.28 TB Acer Aspire easyStore H340 3 TB

9 Kommentare

  1. Würde mich wirklich interessieren, wie die Performance eines Atom 230 im Vergleich mit einem Celeron 440 (EX 485)aussieht?! Beim Stromverbrauch scheint es ja nicht wirklich weniger zu sein…

  2. das teil wäre auch im rechenzentrum ziemlich nett – als storage direkt nben dem privaten rootserver. einfache backups ziehen, zurücksichern ohne stress….

  3. hi

    ich hab mal ne frage – weniger direkt über den acer sondern allgemein zu WHS:

    Kann ich WHS so einrichten dass ich mich an jedem client pc wie an einer domäne mit dem immer gleichen benutzername und passwort anmelde und meine persönlichen daten, wie z.b. eigene dateien immer vorhanden sind? oder brauch ich dafür extra windows server 2003/2008? auf den client-pcs ist überall xp prof 32bit drauf. sorry falls diese frage beim falschen thema gelandet ist.

    danke im voraus

  4. oh, vielen dank für die schnelle antwort

    weil ich dachte mir , für den preis muss ich einfach zuschlagen. allein schon windows server 2003 hätte mehr als das ganze WHS system zusammen gekostet

    vielen dank

Kommentare sind geschlossen.