Neues HomeOS von Microsoft?

2

Einem Artikel auf dem Internetangebot von PC Welt zu Folge arbeiten die Entwickler von Microsoft in den Forschungseinrichtungen, alias Labs an einem weiteren Betriebssystem, dass ähnlich wie bei Mobilfunkgeräten mit einem AppStore verbunden sein soll. Das Betriebssystem soll sich an Anwender richten, die wenig oder keine Technikkenntnisse haben, aber trotzdem ein Heimnetzwerk mit angeschlossenen Home Entertainment Geräten nutzen möchten.

Durch das HomeOS soll es ein Betriebssystem für verschiedene Arten von Geräten geben. Ende Oktober wollen Die Microsoft Entwickler ihre Arbeit anscheinend vorstellen.

 

Die Frage die ich mir hier Stelle ist, in wie weit, sofern an diesem Thema wirklich etwas dran ist, es eine Integration für den Windows Home Server geben wird. Dieser ist ja grundsätzlich auch für Benutzer geeignet, die keine ohne wenig Erfahrung mit Technik haben. Wo soll das HomeOS denn genutzt werden? Mediengeräte, Fernseher, Router, es wäre ja Vieles vorstellbar! Dies könnte ja wirklich zu einem intelligenten, auch Technik basierenden Haushalt führen, der komplett über Microsoft Lösungen abbildbar ist….. ein neues Geschäftsfeld?

 

Hier der letzte Absatz des PC Welt Artikel:

 

Ob dieses HomeOS jemals in den Handel kommen wird, steht aber völlig in den Sternen. Zumal es vermutlich einfacher wäre, den Microsoft Windows Home Server dahingehend zu erweitern, dass er mehr Geräte und Protokolle unterstützt. So müsste Microsoft nicht bei Null beginnen.

Ich finde diese Aussage ein wenig schwach, denn ein Windows Server Betriebssystem auf jeglicher Art von Geräten vorzustellen ist in meinen Augen doch eher utopisch. Eine Abwandlung des Windows Phone OS oder eine Windows Embedded Variante ist an dieser Stelle eine bessere Vorstellung. Den Windows Home Server selbstverständlich als Steuerzentrale des Ganzen Konstrukt.

 

Link: PC Welt

Über den Autor