Wie könnte ein Eigenbau-Home Server für Vail aussehen?

44

Nach dem Wegfall des Drive Extender mache ich mir nun schon seit einigen Tagen Gedanken über eine mögliche Konfiguration für einen neuen Home Server. Sicherlich werden die Hardwarehersteller mit einem Gerät kommen (Zumindest die, die noch übrig sind), doch ich denke, dass ein Eigenbau eventuell sogar günstiger ist und meinen Vorstellungen mehr entsprechen wird.

Es ist ganz schön schwierig, ein passendes Mainboard zu finden, dass wirklich alle meiner Anforderungen abdeckt. Jedoch habe ich nach einigem Suchen ein Modell entdeckt, dass meinen Vorstellungen sehr nah kommt.

 

Aber zunächst vielleicht erst einmal was ich möchte!

 

  • Der Server soll wenig Strom verbrauchen (Betrifft Festplatten, aber auch CPU)
  • Für die schnelle Netzwerkverbindung soll Gigabit möglich sein
  • Hardware RAID als Ersatz für den Drive Extender (Wenn man es Ersatz nennen kann)
  • Persönlich hätte ich gerne eine Intel Atom CPU

Ich bin auf den Hersteller Zotac gestoßen, der mir aber erst einmal nichts gesagt hat. Er bietet ein Modell mit der Bezeichnung Zotac IonTX-F-E an.

 

Laut Hersteller hat/kann das Board:

 

Integrierte Atom 330 1.6 GHz Dual Core CPU (Laut Intel ist dies 64-Bit, also für Vail geeignet)

 

  • Bis zu 4 GB RAM
  • 3 x SATA 3.0 Ports
  • 1 x eSATA 3.0 Port
  • SATA RAID 0, 1, 0 + 1
  • 10 x USB Port
  • VGA
  • Gigabit Ethernet

Hört sich zunächst einmal nicht schlecht an und soll auch Windows 7 zertifiziert sein. Ich gehe davon aus, dass die verbauten Komponenten dann auch vom Windows Server 2008 R2 erkannt werden sollten, der ja die Basis für Vail ist.

 

Aber nun fängt das Nachdenken erst richtig an! Ich würde einen RAID 0 + 1 Verbund nutzen wollen, bei dem aber mindestens 4 Festplatten benötigt werden, da zwei Festplatten parallel arbeiten und von zwei anderen Platten gespiegelt werden. Diese 4 Festplatten passen aber nicht in das Gehäuse und vom Motherboard her gibt es nur 3 interne SATA Anschlüsse, also müsste man eine Platte extern anschließen. Ein anderer RAID Level scheidet aber aus, weil ich ja wirklich eine Datensicherheit haben möchte. Bedeutet nun wohl, dass ich mich auf die Suche nach einem anderen Board mache, dass mehr Anschlüsse hat. Sicherlich werde ich dann aber kein Mini-Board bekommen….

 

Ihr sehr worauf ich hinaus will? Es wird nun ziemlich schwierig eine passende Hardware zu finden, die wirklich alles macht, was ich möchte und dabei noch stromsparend ist.

 

Was denkt Ihr darüber? Welche Hardware sollte man nehmen? Habt Ihr Euch schon Gedanken gemacht?

 

Das Produktblatt des Herstellers zu diesem Mainboard findet Ihr hier: Zotac

Über den Autor