Einrichtung der Home Server Domäne livenode.com

Ok, ich habe mich getäuscht. homeserver.com war nicht die richtige Domäne für den dynamischen DNS Dienst für den Windows Home Server. Jetzt ist es aber raus. Mit der CTP VErsion des Servers ist es nun auch möglich einen Unterdomänennamen für den eigenen Home Server zu erstellen. Dieser ist dann später unter servername.livenode.com erreichbar. Für die Einrichtung dieser Domäne benötigt man zusätzlich einen Windows Live Account. Jeder, der den Live Messenger im Einsatz hat, kann natürlich auch diesen Account dafür benutzen.

Über die Einstellungen des Windows Home Servers in der Home Server Konsole kann der Remote Access konfiguriert werden. Über den Button „Turn On“ wird zuerst das Webinterface aktiviert. Danach kann der Wizard für das Einrichten der Domäne gestartet werden.

Nach der Eingabe eines Windows Live Accounts müssen die Geschäftsvereinbarungen bestätigt werden.

  

Es kann dann ein Unterdomänenname gewählt werden, der mit „Confirm“ bestätigt wird. Ich denke mal, dass im Hintergrund überprüft wird ob der Name bereits vergeben ist.

    

Natürlich muß dann noch dafür gesorgt werden, dass der Windows Home Server auch vom Internet aus erreichbar ist. Sofern man einen Router zu Hause einsetzt, müssen dort noch ein paar Portforwardings eingerichtet werden. Über diese habe ich ja auch schon in älteren Artikeln berichtet.

4 Kommentare

  1. Hallo,

    vielen Dank für die Anleitung, es funktioniert. Leider ein Problem: Beim einloggen „server.livenode.com“ kommt ein Zertifikatsfehler – ist das bei Dir auch so ??

    Danke

  2. Hi Harald,

    ja, bekomme ich auch. Ist aber erst einmal nicht schlimm. Bedeutet ja nur, dass das Zertifikat dem Internet Explorer / Mozilla bzw. dem lokalen Zertifikatsspeicher nicht bekannt ist. Ich denke MS wird da aber noch was richtiges reinsetzen.

    Viele Grüße

    Christoph

  3. Pingback: LiveNode.Com - Goodbye, Farewell « MS Windows Home Server
  4. ich hatte das Problem das ich meinen HomeServer neu installieren musste. Nun wollte ich unter der Domain wieder meinen alten Namen verwenden aber da bekamm ich dann immer die Meldung das der Domainname bereits belegt ist. Gibt es eine Möglichkeit das ich nach einer neu Installation wieder den letzten Domainnamen nutzen kann?

    Gruß Sven

Kommentare sind geschlossen.