Add-In Update: My Movies 1.02

Es gibt wieder ein neues Update in Sachen My Movies. Brian Binnerup hat das Add-In My Movies für Windows Home Server in Version 1.02 herausgebracht. My Movies ist ein Add-In, mit welchem man z.B. Videos von einer DVD rippen und dann auf dem Windows Home Server ablegen kann. Aber es bietet weitaus mehr.

Die Version 1.02 kommt gleich mit fünf neuen Funktionen:

  • Automatisches Datenbank Backup
  • Möglichkeit auch nicht-Windows Home Server Freigaben zum kopieren oder überwachen zu nutzen
  • Unterstützung für den Flac lossless music codec
  • Option um eine CD zurückzuweisen wenn die keine Meta-Daten für Music Disc Copier besitzt
  • Movie Disc Copier unterstützt das Media Center Extender MPEG2 Format als eine Datei oder einer Kombination aus VIDEO_TS und MPEG2 Datei.

Zusätzlich wurden auch viele Fehler aus der Vorgängerversion behoben. Die kompletten Release Notes für die aktuelle Version erhaltet ihr direkt auf der My Movies Webseite.

Mehr Informationen: My Movies Webseite | Direkter Download der Version 1.02PR Build 4| HSB Add-In Seite

Quelle: WeGotServed

Ein Kommentar

  1. !! Vorsicht mit dem Add-In !! Wer (wie in meinem Falle) schon einiges auf dem WHS installiert hat und eventuell schon den SQL Server laufen hat, sollte das Add-In nicht zu installieren versuchen !

    Grund:
    Das Teil fragt nicht, ob MS SQL schon installiert ist, sonder fängt einfach einen Download an und versucht den SQL Server nochmals zu installieren :-)! Ganz toll !!!

    Wenn man die Installation abbricht läßt sich das Add-In dann nicht mehr komplett deinstallieren.

    Wer schon reingefallen ist sollte sich von ASoft das Add-In Cleanup Tool besorgen. Damit läßt sich die verhungerte Installation dann wieder entfernen.

Kommentare sind geschlossen.