VIA M’SERV S2100 – 64bit kompatibler Mini Server

Der taiwanesische Hersteller VIA hat vor kurzem eine neue Hardware vorgestellt, den VIA M’SERV S2100. Dieser Barebone würde sich als Basis für einen Windows Home Server, bei dem die Größe eine wichtige Rolle spielt, sicher gut eignen.

Trotz der geringen Maße von 259 x 135 x 115 mm haben in dem Gehäuse zwei 3.5″ SATA Festplatten Platz, weiters stehen zwei RAM Slots und zwei GBit Ethernet Anschlüsse zur Verfügung.

photo03photo02

VIA S2100 frontVIA S2100 back

Hier die Spezifikationen des Mini-Servers:

CPU VIA Nano processor (1.3+GHz @ 1.6GHz, 64-bit, 1MB, 800MHz FSB)
Chipset VIA VX800 Unified Digital Media IGP chipset
Memory Support 2 x DDR2 SO-DIMM Sockets
Hard Disk Support 2 x 3.5” SATA-II
Bootable SSD 1 x CompactFlash socket (supports DMA mode)
Operating System Support Windows® XP, Windows® 7(x86 & x64), Windows® Server 2008 R2, Linux, FreeBSD®
USB Ports 3 x USB 2.0 ports (1 on the front panel)
LAN Port 2 x Gigabit RJ-45 LAN port with LED
Display Port 1 x DB-15 VGA port
Front LED LAN active, LAN speed, power, HDD active, WLAN active
System Cooler 8 cm low-noise ball-bearing fan
Security Features Hardware AES engine, EEPROM, TPM (Optional)
Dimensions 10.2” x 5.3” x 4.5” / 259 x 135 x 115 mm (L x W x H)
Power 100~240 V input, 75W AC/DC adapter

 

Da Windows Home Server nicht in der Liste der unterstützten Betriebssysteme auftaucht, wird man wohl wie üblich die Windows XP Treiber verwenden müssen, was aber in den meisten Fällen problemlos funktioniert.

Alles in allem ist der Server aber eine schicke Basis für einen WHS, und durch die 64bit Unterstützung auch bereit für zukünftige WHS Versionen!

Mehr Info: VIA Website

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.