Und plötzlich kein Zugriff mehr auf die Daten!

11

Vor knapp zwei Wochen stellte ich fest, dass ich plötzlich keinen Zugriff mehr auf die Freigaben des Windows Home Server 1, aus meinem Heimnetzwerk hatte. Noch mysteriöser wurde das Ganze, als ich selbst auf dem Home Server über die Freigaben keine Datei öffnen konnte. Die Antwort des Systems war ganz einfach: „Zugriff auf die Datei nicht möglich!“. Erschreckend, denn auf dem Server sind die letzten 6 Jahre meines Lebens als Digitalfotos gespeichert. Eine Datensicherung gibt es, doch was ist mit dem Server und den Daten darauf los? Normal erschien es mir selbstverständlich nicht und so machte ich mich auf die Suche, zuerst allein, dann mit der Hilfe von Alex und zum Schluß brauchten wir erneut Verstärkung von Norbert. Das Ziel für mich war es, den Home Server nicht neu installieren zu müssen.

Die Problematik die sich mir stellte musste ja einen Grund haben. Bis jetzt kann ich leider nicht sagen was es war, soch eines steht fest: Der Fehler ist erst aufgetreten, nachdem ich die Windows Updates eingespielt hatte, die zu dieser zeit anstanden. Die Frage an Euch ist nun, ob dort draussen noch jemand ist, der ähnliche Probleme hatte?

Nach langem hin und her haben wir den Fehler dann einkreisen können. Norbert hatte mir freundlicherweise sein Tool zur Verfügung gestellt, mit dem ich die Konsistenz der Registry Schlüssel für den Drive Extender und den Home Server im allgemeinen prüfen konnte. Dabei kam heraus, dass der Registry Schlüssel total durcheinander war, ich würde schon sagen, zerstört, überschrieben oder gelöscht wurde. Norbert konnte dann durch ein manuelles Bearbeiten des Registry-Hive einen Weg zusammenstellen, der es mir ermöglichte wieder ein laufendes System zu erhalten.

Dies ist natürlich schön und ich freue mich, doch was war nun der Auslöser? Was denkt Ihr? Hattet Ihr schon einmal ähnliche Probleme?

Bitte berichtet hier über die Kommentarfunktion darüber.

Link: Forum

Über den Autor