HP ProLiant Microserver N36L

5

Wie unsere Kollegen von UsingWindowsHomeServer.com berichten, gibt es in England derzeit eine Cashback-Aktion von HP für den ProLiant Microserver N36L.
Man bekommt durch diese Aktion den Server um günstige £119 (entspricht 140€). Leider ist diese Aktion nur auf Kunden in UK beschränkt.

Bei uns kann man den ProLiant Microserver z.B. im HP Online-Shop für 297,50€ kaufen, in anderen Shops teilweise auch schon günstiger.
Der Server wird in diesem Fall aber ohne Betriebssystem und nur mit einer 250GB Festplatte bestückt geliefert, d.h. man müsste gegebenenfalls den Preis für eine Windows Home Server Lizenz dazurechnen.
Wer aber alte Festplatten wiederverwenden möchte und z.B. schon eine WHS-Lizenz besitzt, für den ist der Server sicher eine gute Alternative, da er zudem 64bit-fähig ist und somit auch Windows Home Server „Vail“ (bzw. Aurora aka SBS2011 Essentials) unterstützt.

HP ProLiant Microserver

*UPDATE* In der aktuellen c’t (Ausgabe 2/2011, S. 54) wird der Microserver genauer vorgestellt. Die Tester haben am Server ein Fedora 14 installiert und ua. den Stromverbrauch gemessen. Für 2, 3 und 4 Platten ergaben sich im Leerlauf folgende Werte: 31 / 36 / 41 Watt (bzw. mit eingeschlafener GPU noch geringere). Das Betriebsgeräusch lag im Leerlauf bei 0.8 Sone und mit Festplattenzugriff bei 1.0 Sone. 

Über den Autor