KB957825 ist Online!

6

Der Knowledge Base Artikel für das November Update zum Windows Home Server ist nun online. Er ist unter der Adresse: http://support.microsoft.com/kb/957825 zu finden. Der Fix bringt einige Verbesserungen mit sich, wozu zum Beispiel die Optimierung des Zusammenspiels von Windows Vista und Windows Home Server zählt. Wenn Ihr an den Details interessiert seit, dann müsst Ihr diesen Artikel weiterlesen.

Im Details bringt das Update folgende Verbesserungen:

Freigaben und Serverspeicher

Problem 1

Vor der Installation dieses Updates ist es von einem Windows Vista Client aus nur möglich Dateien, mit einer maximalen Größe des freien Speicherplatzes auf der primären Festplatte des Home Servers zu kopieren. Diese Limitierung wird aufgehoben und es ist nun möglich Dateien bis zu einer Größe des gesamten Speicherplatzes zu kopieren.

Problem 2

Durch Benachrichtigungsmeldungen des Home Servers für die abgespeicherten Dateien in den Freigaben konnte es zu CPU Performance Problemen bei bestimmten Anwendungen, wie z.B. der Microsoft Zune Software kommen. Dieses Problem wird behoben.

Problem 3

Unter einigen Umständen kann es dazu kommen, dass der Home Server die Ordnerduplizierung nach dem Anlegen eines neuen Benutzerkontos für bestimmte Ordner abschaltet. auch diese Problematik wird behoben.

Home Computer Backup

Während der Datensicherung eines Client Computer kann es dazu kommen, dass der Sicherungsvorgang bei 74% stoppt. Im Update sind Funktionen enthalten, die das verhindern sollen.

Home Server Backup

Es könnten Probleme bei einem Restore von Dateien in die Softwarefreigabe des Servers auftreten. Diese werden mit diesem Update behoben.

Remotezugriff

Bei der Verwendung von bestimmten Zeichen z.B. ã oder ó kann es bei der Suche über die Remotewebseite des Home Servers zu einer Fehlermeldung kommen. Das Update ermöglicht auch die Suche mit diesen Zeichen.

Wie kommt man an dieses Update ran?

Das Update wird automatisch üner Windows Update zur Verfügung gestellt. Die Installation erfolgt im Normalfall automatisch. Solltet Ihr die Windows Update Einstellungen umkonfiguriert haben, so überprüft bitte, ob das Update ordnungsgemäß installiert wurde.

Voraussetzungen

Das Update erfordert, dass auf den Client Computern die neuste Version des Windows Home Server Connector installiert ist.

Neustart

Durch die Installation des Updates ist kein Neustart des Servers erforderlich.

Wenn Ihr schon erfahrungen mit dem Update gesammelt habt, dann berichtet uns bitte darüber! Sind Probleme aufgetreten? Löst das Update die angegebenen Probleme? Wart Ihr von den Problemen betroffen? Wir freuen uns über Euer Feedback!

Über den Autor