Acer mit neuem (alten?) Server für Windows Home Server 2011

15

Nachdem sich HP ja aus dem Home Server Markt verabschiedet hatte, wurde es etwas still um die Hersteller von OEM Home Server Geräten, also Servern auf denen der WHS bereits vorinstalliert ist.

In einem Mail von msftconn, das heute morgen an alle MS Connect Benutzer geschickt wurde, ist die Ankündigung des RC von WHS2011 noch einmal enthalten, allerdings mit einem interessanten Zusatz.

Es wird dort auch angekündigt, dass sich Acer in der finalen Testphase für WHS2011 befindet:

We are also excited to announce Acer is in the final testing phase of Microsoft Windows Home Server 2011.  Irene Chan, Senior Business Manager from Acer America Corp. stated this morning  “We’re excited to offer this new and improved, easy-to-use OS on our Aspire easyStore Home Server this Spring.  Designed for households and small businesses with multiple PCs, Aspire easyStore offers a simple way to network computers, centralize, share and protect digital data as well as access it remotely from anywhere in the world.“

Wenn ich die obige Passage richtig deute, dann sollte das heißen, dass Acer plant, den neuen Windows Home Server 2011 auf der bestehenden easyStore-Serie auszuliefern. Das wäre natürlich auch eine gute Nachricht für alle, die schon einen Acer Server besitzen, denn zumindest wäre dann ein Upgrade auf die neue Version direkt vom Hersteller im Bereich des Möglichen. Ob ein Upgrade Sinn macht, muss wohl jeder selber entscheiden, vor allem nach dem Verlust des Drive Extenders gibt es einige Gründe die dagegen sprechen.

Inzwischen wurde auch der offizielle Ankündigungspost auf dem WHS Team Blog mit der neuen Info aktualisiert.

Ich bin schon gespannt, ob Acer die bisherige easyStore-Serie unverändert übernimmt, oder ob es auch neue Modelle geben wird. Nachdem von einer Auslieferung im Frühling gesprochen wird, dürfte auch die Fertigstellung von WHS2011 nicht mehr in allzu großer Ferne liegen.

Was meint ihr?

Über den Autor