Service Pack 3 von Lights-Out bringt Unterstützung für Windows 8 und Windows Server 2012 Essentials

1

Seit heute steht das Service Pack 3 unter http://www.homeserversoftware.com bereit.

Service Pack 3 enthält als wichtigste Neuerung die offizielle Unterstützung für Windows Server 2012 Essentials und Windows 8 sowie ein neues Kommando im Client Kontextmenü für die Datensicherung.
Damit kann mit einem Mausklick der Server geweckt, eine Datensicherung durchgeführt und anschließend die Aktion nach Datensicherung ausgeführt werden. Das ist praktisch wenn man z. B. eine manuelle Sicherung nach getaner Arbeit durchführen möchte.

Die vollständige Liste der Neuerungen ist hier, die Liste aller Änderungen seit Version 1.5.2 ist hier.

Das Update ist für alle Anwender kostenfrei, die Nutzung des Mac Agents oder von Lights-Out Mobile erfordert eine lizenzierte Version.

Über den Autor